viessmann-vitoligno-pelletheizung

Pelletheizung

CO2-neutraler Wärmekomfort

Warum mit Pellets heizen?

Die Pelletheizung bietet eine umweltfreundliche und CO2-neutrale Alternative zu fossilen Brennstoffen. Bei modernen Holzheizsystemen werden Pellets aus naturbelassenem, getrocknetem Restholz wie Sägemehl, Hobelspänen oder Waldrestholz automatisch zum richtigen Zeitpunkt aus dem Vorratslager in den Brennraum befördert – je nachdem, wie viel Wärme benötigt wird. Insbesondere da, wo das Gasnetz nicht ausreichend ausgebaut ist, ist die Pelletheizung also eine gute Wahl. Falls Sie Ihre Ölheizung vollständig durch eine Pelletheizung ersetzen möchte, kann zur Lagerung der Pellets der bisherige Heizöl-Lagerraum genutzt werden.

Welche Vorteile hat eine Pelletheizung?

  • kann mit verschiedensten Holzbrennstoffen betrieben werden
  • nachwachsende Rohstoffe können auf besonders umweltfreundliche Weise genutzt werden
  • funktioniert voll automatisch und bietet CO2-neutralen Wärmekomfort

Jetzt Kosten berechnen

Wie funktioniert eine Pelletheizung?


Warum ist die Pelletheizung umweltfreundlich?

Wie kann ich eine neue Pelletheizung fördern?

Machen Sie den Fördermittel-Check

Wer auf eine moderne Pelletheizung umrüsten will, sollte sich unbedingt vorher über etwaige Zuschüsse und Fördermöglichkeiten informieren. Oft können diese Anträge nur vor Beginn der Sanierungsmaßnahmen beantragt werden. Wir helfen Ihnen dabei.

Mehr erfahren