Einige Funktionen der Website werden möglicherweise nicht richtig dargestellt, da Sie einen veralteten Browser nutzen.

CO2-Fußabdruck beim Heizen

Heutzutage haben die Themen Klimaschutz und Energiewende viel Aufmerksamkeit bekommen und Diskussionen entfacht. Für den jährlichen Energieverbrauch ist die Art des Heizsystems maßgeblich, der auch den CO2-Fußabdruck beeinflusst. Da dabei auch der Ausstoß bei der Förderung und Verarbeitung des jeweiligen Rohstoffs berücksichtigt wird, fällt die CO2-Bilanz beim Heizen stets höher aus als der CO2-Ausstoß. Mehr...

Kann das Corona-Virus über eine Lüftungsanlage übertragen werden?

Geschäftsführer Bernhard Fritzsche und Bereichsleiter Vertrieb Malte Knief erzählen, wie Vallox das „etwas andere“ Jahr 2020 erlebt, welche Herausforderungen es zu meistern gibt, aber auch welchen Nutzen das Unternehmen aus der Ausnahmesituation gewinnen kann. Mehr...

Heizen mit Pellets - CO2-neutraler Wärmekomfort

Keiner der heute verwendeten Energieträger ist älter als Holz, woraus die Pellets für die Pelletheizung bestehen. Viele Hausbesitzer fürchten trotz der Gemütlichkeit der umweltfreundlichen Technik, den damit verbundenen hohen Aufwand. Erfahren Sie in den folgenden Abschnitten Wissenswertes über diese besondere Heizungsart. Mehr...

Förderfähige Lüftungsanlagen

Im Sinne umweltfreundlicher Technologie wird die Kombination aus einer zentralen Lüftungsanlage und einer Wärmepumpe immer begehrter. Deshalb kommt Ihnen die Bundesregierung mit bis zu 45% der förderfähigen Kosten in diesem Jahr entgegen. Mehr...

Sommer, Sonne, Solaranlage

Eine thermische Solaranlage zur Warmwasserbereitung lohnt sich gleich in doppelter Hinsicht. Für Sie und für die Umwelt. Denn die thermische Solaranlage versorgt Sie täglich mit warmem Wasser, ohne dass dafür kostbare Brennstoffe verbraucht werden. Perfekt, um ohne Komfortabstriche Heizkosten zu sparen. Mehr...

Optimales Klima für Ihr Zuhause

Stickige Hitze im Haus und schlaflose Nächte können einem die Freude an der Sommerzeit manchmal verleiden. Bei Temperaturen über 26 Grad ist konzentriertes Arbeiten und ein erholsamer Schlaf fast unmöglich. Abhilfe bieten moderne Klimaanlagen. Mehr...

Mit dem Handy den Heizkörper steuern

Aus dem Urlaub das Wohnzimmer richtig temperieren: Innovative Systeme der Temperaturregelung helfen, Heizkosten zu sparen. Einmal den Thermostatkopf drehen, Heizkörper auf Stufe 3 stellen und den ganzen Tag durchheizen: Diese Zeiten sind vorbei. Effizient heizen ist heute gefragt. Zum Feierabend bringt der Heizkörper das Wohnzimmer auf Wohlfühltemperatur, für den Kurzurlaub fährt er ganz herunter. Mehr...

Strom und Wärme gleichzeitig produzieren

Kaum größer als ein Kühlschrank und doch ein echtes Kraftpaket: Die Brennstoffzelle gilt als die Heiztechnologie der Zukunft. Es ist die innovative Alternative zu einer zentralen Stromerzeugung. Brennstoffzellenheizgeräte versorgen das Haus mit Wärme und liefern gleichzeitig elektrische Energie. Mehr...

6 Tipps zum Heizkosten sparen

Richtig heizen: Wir haben sechs Tipps für effizientes Heizen mit einfachen Mitteln zusammengestellt. So sparen Sie nicht nur Heizkosten sondern auch bares Geld. Mehr...

Lüften in Zeiten von COVID-19

Update zur COVID-19-Pandemie und der Übertragungswahrscheinlichkeit von Viren durch Lüftungs-Systeme. Mehr...